12-Farb-Foto-, Fine-Art-, Proofdrucker

News Epson SureColor SC P7500

Epson SureColor SC-P7500 und SC-P9500 bieten außergewöhnliche hohe Qualität für Vielzahl Anwendungen

Epson kündigt mit den SureColor SC-P7500 und SureColor SC-P9500 seine ersten 12-Farb-Großformatdrucker an.

Die Maschinen decken bis zu 99 Prozent1 des Pantonefarbraumes ab und bieten das bis dato größte Farbspektrum aller Epson Drucker. Die Epson SC-P7500 (24 Zoll, 61 cm, DIN A1+) und Epson SC-P9500 (44 Zoll, 111,76 cm, DIN B0+) sind hervorragend geeignet für Künstler, Fotografen und Anwender aus dem Proofingumfeld, weil sie nicht zuletzt dank ihres großen Farbraumes zuverlässig eine qualitativ hochwertige Farbreproduktion ermöglichen.

Trotz ihrer ausnehmend hohen Druckqualität arbeiten beide neuen Epson sehr schnell und sind damit ebenfalls gut in der Produktion aufgehoben. Die neuen SureColor setzen auf das neu entwickelte UltraChrome Pro12-Tintenset, das auf der bewährten K3-Technologie aufbaut und diese mit oranger, grüner und violetter Tinte ergänzt. Beide Drucker sind ab Dezember 2019 bei uns erhältlich.

Diese beiden Modelle der SureColor SC-P-Serie wurden für Anwendungen wie professionelle Fotografie, Kunst(re)produktion und Proofanwendungen entwickelt, bei denen höchste Druckqualität vorausgesetzt wird, sodass mit diesen Geräten produzierte Werke auch für anspruchsvolle Käufer im Foto und Kunstumfeld interessant sind. Passend zu dem neuen 12-Farb-Tintensatz kommt ebenfalls ein neuer Epson Druckkopf mit bis zu 800 Düsen für jede seiner zwölf Farben zum Einsatz, der zudem eine noch genauere Platzierung der einzelnen Tintentropfen erlaubt.

Die in den Geräten verbauten zwölf Micro-Piezo-Druckköpfe mit einer originären Auflösung von 300 dpi ermöglichen eine Produktion in hoher Geschwindigkeit und Top-Qualität. Der Wechsel zwischen Photo- und Matte Black geschieht dabei ohne Spülung des Tintensystems. Während Bilder von sanften Farbverläufen und einem präzisen Druckmuster profitieren, werden durch die „Black Enhancement Overcoating-Technologie“ noch höhere Schwarzdichten erreicht, mit denen noch markantere und dramatischere Druckbilder erreicht werden. Für alle, die Wert auf kreative Freiheit legen und eine Vielzahl Materialien einsetzen, unterstützen sowohl der Epson SC-P7500 als auch der Epson SC-P9500 Fine Art Papiere, Leinwände, Fotopapiere, Proofdruckmedien und eine Fülle weiterer Medien.

Für Verpackungs- und Contractproofs, bei denen es auf besonders hohe Farbtreue ankommt, bietet Epson die Möglichkeit, bei beiden Druckern einen Epson SpectroPoofer zu installieren. Mit diesem und entsprechender Proofsoftware werden dann in Abhängigkeit von der eingesetzten Software vollautomatische Farbmessungs-, Profilierungs- und Colormanagement Workflows aufgebaut.

Frank Schenk, Head of Professional Graphics and Industrial, erklärt “Um dem Markt stets hochinnovative Produkte anzubieten, hören wir uns genau an, was unsere Kunden wünschen. Auf diese Weise bauen wir Drucker ohne überflüssige Funktionen, sodass wir uns bei ihnen auf die Dinge konzentrieren, die unseren Kunden besonders wichtig sind. In diesem Sinne bin ich überzeugt, dass wir mit den neuen SureColor SC-P etwas Besonderes erreicht haben, denn die neue Serie gewährt unseren Kunden hohe kreative Freiheit und eröffnet neue Geschäftsfelder. 12-Farb-Fotodrucker sind für uns eine Premiere. Diese Geräte bestechen durch ihre beeindruckende Druckgeschwindigkeit, ihre hohe Druckqualität und eine sehr benutzerfreundliche Bedienung. Alle Elemente – Hardware, Druckkopf, Tinte, Medien, Software und Support – wurden so konzipiert, dass sie harmonisch zusammenarbeiten.”

1 Die Marke PANTONE® ist Eigentum von Pantone LLC. 99 prozentige Abdeckung der PANTONE FORMULA GUIDE Palette basierend auf Epson Proofing Paper White semi-matt, gedruckt mit Epson Druckertreiber bei 2.400×1.200dpi und Epson Originaltinte. Die PANTONE®-Deckung kann variieren, wenn sie unter anderen Bedingungen gedruckt wird.