gcc logo
user
Du willst das gewisse Extra? Verpasse jetzt keine Aktionen mehr
zu den Aktionen
Epson Auto Table Tisch SD-10 ICC

Effizientes Farbmanagement: Epson Auto Table für SD-10

Veröffentlicht am 23. März 2024

Epson vereinfacht das Farbmanagement mit dem neuen Auto Table für das SD-10

Mit der Einführung seines neuen automatischen Messtisch für das SD-10-Spektralfotometer macht Epson das Farbmanagement für professionelle Drucker einfacher und zuverlässiger

Der neue automatische Messtisch von Epson für das SD-10-Spektralfotometer widerlegt die weitverbreitete Auffassung, dass Farbmanagement zeitaufwändig ist und hohe technische Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert, und widerlegt sie.

Das SD-10 ist ein benutzerfreundliches Farbmessgerät mit vollem Funktionsumfang, das in nahtloser Kombination mit der neuen Farbmanagementsoftware Epson Edge Color Lite (kompatibel mit der RIP-Software Epson Edge Print PRO) funktioniert. Dies bietet eine echte Farbmanagementlösung, die die meisten Farbmanagementanforderungen erfüllt und die Druckausgabequalität maximiert.

Diese neue Lösung ist schnell und verfügt über eine schnelle automatische Messung, sodass Anwender ein ICC-Profil erstellen können, indem sie nur 379 Patches (1 x A3-Blatt) messen, und eine schnelle Überprüfung durchführen, indem sie das Diagramm mit nur 80 Patches messen.

Der neue automatische Messtisch hilft auch bei der Lösung von Farbanpassungsproblemen bei einer Vielzahl von Druck- und Designarbeiten, wie sie beispielsweise häufig in der Schilder-, Display- und Textilindustrie auftreten.

Durch die Verwendung des neuen Auto Table mit Epson Edge Color Lite und dem SD-10-Spektrometer kannst Du Medienprofile einfach und schnell erstellen, ohne dass technische Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich sind. Du kannst auch die Ausgabefarbe mehrerer Epson-Drucker überprüfen und vereinheitlichen sowie die Ausgabefarbe kalibrieren und über lange Zeiträume auf demselben Drucker stabil halten.

Für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit unterstützt der neue Auto Table Farbkarten-Mediengrößen mit einer Breite von bis zu 331 mm, einer Dicke von 13 mm und praktisch jeder Länge. Anschließend erkennt der neue Auto Table die Medienposition und -dicke automatisch über die optischen Sensoren, wobei die automatische Messung für eine A3-Farbkarte nur fünf Minuten dauert.

Der neue Auto Table ist tragbar und durch sein kompaktes Design leicht zu verstauen (550 × 395 × 128 mm), er wiegt 3,4 kg – ohne die mitgelieferte Tragetasche und ein SD-10.

Zusätzliche Hauptfunktionen von Epson Edge Color Lite und Epson Edge Print PRO

  • Einfache und einfache Bedienung: Der vollautomatische Diagrammlesevorgang und alle Funktionen von Epson Edge Color Lite sind in Epson Edge Print PRO integriert und können ohne technische Kenntnisse oder Fähigkeiten einfach und intuitiv bedient werden.
  • Hochwertige Abstufung: Epson Edge Color Lite kann eine gleichmäßige Abstufung ohne wesentliche Verkleinerung des Farbumfangs erzeugen.
  • Gamut-Viewer: Benutzer können die angegebene Profilskala visuell überprüfen und vergleichen.
  • Fluoreszierendes Medienprofil: Mit Epson Edge Color Lite können Benutzer optimierte fluoreszierende Farbmedienprofile für fluoreszierende Epson-Drucker wie den SC-F6460H und SC-F10060H erstellen.

Der neue Epson Auto Table für den SD-10 wird voraussichtlich ab April 2024 ausgeliefert.

Mehr Infos über den automatischen Messtisch findest du hier: Epson SD-10 Auto Table

Hinweis: Das Messgerät Epson SD-10 ist kein Bestandteil des Lieferumfangs und muss separat bestellt werden.

Newsletter Anmeldung

Wir informieren dich über neue Technologien, aktuelle Angebote und über alles was für den Erfolg deines Unternehmens wichtig ist.
ProTextile Partner 2023 logo
Specialist Partner Pro Graphics Gold Logo 2023
ProSignage partner 2023 logo
Wir versenden mit...
Wir akzeptieren...
Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt. | Vertrieb erfolgt ausschließlich an Gewerbetreibende
cross