Colorgate Production Server

Angebote der G.C.C. Deutschland GmbH

  • Leasing, Mietkauf oder direkter Kauf möglich
  • Attraktive und faire Preise
  • Service durch geschulte Techniker
  • Jetzt einfach Angebot anfordern: Direkte Kontaktaufnahme 09435-30170-0 oder über Kontakt-Formular

ColorGate ProductionServer

Die Productionserver Familie ist die universelle Produktions-RIP-Software, die für alle Anwendungen ein exzellentes Color Management mit optimaler Farbwiedergabe und jederzeit konsistenter Reproduktion gewährleistet. Ob Large-, Wide-, Grand-Format Printing; die digitale Produktion nach internationalen Farbstandards wie ISO, FOGRA, GRACoL; Campaign Printing; Photo und FineArt; Screen Printing; Print und Cut – für alle Bereiche im Digital Print Service bietet das neue Line-up optimale RIP-Software.

Die Vorteile im Überblick:

  • Effizienter Workflow
  • Höhere Kundenzufriedenheit
  • Mehr und erfolgreichere Geschäfte Weniger Fehlproduktionen
  • Weniger Reklamationen
  • Geringere Kosten und Ausfallzeiten

Modularer Aufbau - perfekt anpassbar an Ihre Bedürfnisse

Adobe PDF Print Engine 2.6 (APPE)

Als zusätzlicher Renderer ermöglicht APPE 2.6 einen durchgängigen, hochautomatisierten PDF-Workflow für den Digital-, Offset- und Verpackungsdruck und bietet so vielfältige Vorteile in den Bereichen PDF-Datenverarbeitung und Color Management.

Color Atlas Module CAM

Der Color Atlas verbessert die Qualität verbessert die Qualität bei der Farbersetzung beliebiger Eingangsfarben und ermöglicht den Ausdruck verschiedener Farbfelder, die gruppierte Farbstufungen der möglichen Ersetzungsfarbe darstellen. Durch die reale Visualisierung der Farbabstufungen kann nun entsprechend des natürlichen Farbempfindens visuell über die Ersetzungsfarbe entschieden werden.

Color Server Module CSM

Der Color Server ermöglicht die automatische Farbraumtransformation aller unterstützten Eingabedateiformate (PDF, PS, TIFF etc.) unter Berücksichtigung vielfältiger DeviceLink-Funktionen zur Separation wie:  Separationserhaltung, Farbverbrauchsreduktion, Schwarzaufbau und -behandlung, Erhaltung von Primär- und Sekundärfarben sowie Duplex und Triplex.

Cost calculation Module CCM

Das Cost Calculation Module ermöglicht bereits vor dem Druck die präzise Ermittlung des jobbezogenen Farbverbrauchs unter Berücksichtigung von Material- und Zusatzkosten. Es können Reports (HTML/CSV) generiert werden, die einen transparenten Überblick über die Kosten liefern und die Angebotskalkulation erleichtern.

FilmGate Module FGM

Das FilmGate Module ergänzt die ColorGate-RIP-Software ProductionServer um den kompletten Funktionsumfang der weltweit führenden RIP-Software FilmGate zur chemiefreien Filmerstellung mit Tintenstrahl-Druckern für Siebdruck, Offsetdruck, Flexodruck und Tampondruck in High-End-Qualität.

ink Saver Module

Der Ink Saver ermöglicht Einsparungen bei Tintenkosten um bis zu 30 Prozent ohne sichtbare Qualitätseinbußen - durch den Einsatz spezieller DeviceLink-Profile zur Optimierung des Farbaufbaus. Zudem stabilisiert die Technologie den Druckprozess, verbessert dadurch die Graubalance undverkürzt die Trocknungszeiten.

Print & Cut Module PCM

Das Modul Print und Cut ist die optimale Lösung für das Schneiden, Fräsen und Konfektionieren von Materialien und Werkstoffen wie Holz, Kunststoff, Leder und Textil. PCM ermöglicht einen effizienten Konturschnitt und ein präzise Konfektionierung - vom POP-Display bis zur industriellen Anwendung.

ProofGate Module PGM

Das ProofGate Module ergänzt die ColorGate RIP-Software ProductionServer um den kompletten Funktionsumfang der RIP Software ProofGate für das rechtsverbindliche Digitalproofing nach internationalen Farbstandards wie ISO-Standard 12647-7 sowie Referenzwerten nach FOGRA 39-Richtlinien.


... und viele weitere Module!